Kreuzfahrt mit der AIDAnova

Kreuzfahrt AIDAnova

Im Sommer 2019 haben wir uns für eine Mittelmeer Kreuzfahrt mit der AIDAnova entschieden. Besonders meine Kinder waren sehr gespannt auf das Schiff. Die AIDAnova ist nunmehr das größte Schiff der beliebten Kussmundflotte und noch einmal größer als die AIDAperla und AIDAprima. Die AIDAnova ist auch das umweltfreundlichste Kreuzfahrtschiffe der Welt, das Schiff kann komplett mit LNG betrieben werden.  Ich war anfangs bezüglich der Größe des Schiffes etwas skeptisch, aber durch die unzähligen Entertainmentmöglichkeiten und den vielseitigen Bars und Restaurants verteilen sich die Kreuzfahrtgäste wohltuend.

Neben den bekannten Buffetrestaurants gibt es auf der AIDAnova eine vielzahl neuer a la Carte und Spezialitätenrestaurants. Ihr solltet auf jeden Fall das "Time Machine" Restaurant, das ist wirklich ein Erlebnis. Ich verrate jetzt aber nicht zuviel !

Besonders gut hat mir das Interieur der AIDAnova gefallen, es wurde mit viel Liebe zum Detail an alles gedacht. Die AIDAnova bietet für jeden Geschmack etwas.

Obwohl das Schiff so viel bietet, dürfen die Landgänge natürlich nicht kurz kommen. Mein persönliches Highlight war La Spezia mit einem Ausflug zum malerischen Ort Manarolo, eines der fünf Dörfer der Cinque Terre. Von hier aus hat man einen atemberaubenden Blick auf das ligurische Meer mit seiner schroffen Küste. Und ein original italienisches Eis darf natürlich bei so einem Ausflug auch nicht fehlen.

Ein weiterer Höhepunkt bei unseren Langängen war Marseille. Ich hatte für uns im Vorfeld eine private Stadtführerin gebucht. Unsere Stadtführerin Laurianne hat uns Marseille auf eine besondere Art sehr nahe gebracht. Es war alles dabei, Boule spielen, ein Besuch im schönsten Seifenladen Marseilles inmitten des Panier Viertel und noch viel mehr.

Gerne bin ich Euch behilflich bei Eurer Kreuzfahrtplanung und gebe gerne meine Tipps weiter. Ich freue mich auf Eure Anfragen.